Statement zur Fortbildung

Sehr geehrte Damen und Herren

Krebs ist nach Herz-Kreislauf-Krankheiten die weitaus häufigste Todesursache in Österreich. Allerdings können maligne Tumore durch ständig präzisere und individuellere Behandlungs-methoden immer besser und erfolgreicher behandelt werden.

Mit dem Projekt OnkoRad Austria 2022, gefördert und mitgetragen durch die Vorsitzenden Herrn OA Dr. Georg Pall, Tirol-Kliniken, Herrn Pirm. Priv.-Doz. Dr. Arschang Valipour, Klinik Floridsdorf und Univ.-Prof. Dr. Philip Jost, Med.-Univ. Graz, sowie international renommierter Referenten wollen wir als gemeinnütziger Verein Forum Medizin einen kleinen Beitrag mit der Organisation der Fortbildungsserie leisten.

Die Unterstützung der Politik durch Übernahme des Ehrenschutzes ist für uns Motivation jede einzelne Fortbildungsveranstaltung zu einem  intellektuellen Ereignis, mit  vielen Möglickeiten zum Gedankenaustausch, zu gestalten.

 

Namens der Vorsitzenden, Referenten und des Präsidum des Forum Medizin laden wir Sie herzlich zu den Veranstaltungen des Projektes OnkoRad Austria 2022 ein, freuen uns schon heute Sie persönlich begrüßen zu dürfen.

 

Herzlich Willkommen 

Peter G. Lercher

Präsident - Forum Medizin